Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Aufmacherbild Alexander Erlmeier
Videoreihe Native Advertising

Alexander Erlmeier, Europachef Outbrain: "E-Privacy-Verordnung ist Lex-pro-Facebook"

In Teil 2 der Videoreihe zu Native Advertising spricht Alexander Erlmeier, Europachef von Outbrain, über die Rolle des Datenverkehrs für Native Advertising und wieso die E-Privacy Verordnung einer ausgewogenen Medienlandschaft schaden könnte.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Über diese Fragen spricht Johannes Ceh im Videointerview mit Alexander Erlmeier:

  • Alexander, Outbrain macht Distribution-Native-Advertising. Ein sehr spannendes Feld, in dem gerade viel passiert: Was müssen Entscheider beachten, die ins Native Advertising einsteigen?
  • Native Advertising ist eine relativ neue Media-Taktik. Da macht man vielleicht auch Fehler?
  • Trotzdem: Stichwort Dark Native, gerade bei Native Advertising bedarf es Fingerspitzengefühls...
  • Was könnte die E-Privacy-Verordnung für das Thema Native bedeuten?

Über Outbrain

Alexander Erlmeier ist Managing Director Central Europe bei Outbrain. Die Content-Empfehlungsplattform agiert als Schnittstelle zwischen Publisher und Marke. Publisher können auf diese Weise in einem Bereich ihrer Webseite eigene oder externe Artikel empfehlen und somit die Veweildauer der Leser erhöhen.

Outbrain erreicht, nach eigenen Erhebungen, mit 275 Milliarden Empfehlungen pro Monat, mehr als eine Milliarde Nutzer weltweit.

Anzeige
Teilen
Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige
Anzeige