Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Facebook Video

Facebook will Creators stärker an sich binden

Video-Content boomt - und noch nie war es so leicht, ihn herzustellen. Facebook startet nun eine Initiative, um attraktiver für Creators zu werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Im Kampf um Bewegtbildinhalte  geht Facebook einen Schritt auf die Creators zu und will sie zu einer Community vereinen. Vielleicht ist das der richtige Weg, um Youtube einige Gesichter abspenstig zu machen. An Youtube entzündete sich immer wieder Kritik, etwa wegen mangelnder Sichtbarkeit der Kanäle.  Auch Betreuung und Beratung sind Fehlanzeige. In den USA wussten sich die Creators zu helfen und gründeten die Internet Creators Guild. 

Facebook kommt nun mit zwei Neuheiten auf die Vlogger zu: Die Facebook Creators App soll das Managen der eigenen Inhalte vereinfachen. In der Community können die Video-Begeisterten wertvolle Tipps und Tricks bekommen.

The idea was there to give them a one-stop-shop for all the functionality to manage their presence on the go. Fidji Simo, Facebook’s VP of Video Product

Das kann die Facebook Creators App:

Live Creative Kit: Damit lassen sich Videos personalisieren,  etwa indem man Intros und Outros  sowie  Sticker und Rahmen hinzufügt.

Community Tab: Bündelt die Kommunikation mit Fans. In dieser Inbox laufen alle Kommentare von Facebook, Instagram und Messenger  ein. So lassen sich auch leichter Trolle identifizieren und in die Schranken weisen. Wichtig, um mit Marken ins Geschäft zu kommen.

Anzeige

Kamera & Stories: Die Funktion ermöglicht es, seine Inhalte über verschieden Plattformen zu streuen, sogar via Twitter.

Insights: Analyse-Daten über Kennzahlen der eigene Seite, der Videos und Fans. Ebenfalls hilfreich, um Marken auf sich aufmerksam zu machen.

 

17112017 Facebook

Das bietet die Community:

Anleitungen und Materialien, wie man Videos macht, wie die Vlogger die Kommunikation mit den Fans gestalten und wie sie bei Facebook wachsen können. Wer sich hier anmeldet, wird bevorzugt über neue Features und Tools informiert. Facebook Creator ist derzeit für iOS verfügbar. Das Rollout für Android soll in den kommenden Monaten folgen.

Das Video zum neuen Creator-Programm:

Teilen
Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige
Anzeige