Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Airberlin Cr Airberlin
Das Markenzeichen von Airberlin waren die Schoko-Herzen. © Airberlin
Airberlin Facebook Twitter

Post it: So verabschiedet sich Airberlin im Netz

Airberlin sagt auf Facebook und Twitter Goodbye.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Den Schriftzug Airberlin wird man auf den Flughäfen dieser Welt nicht mehr lesen. Auch im Netz hat sich das Social-Media-Team der Fluglinie jetzt offiziell verabschiedet. Die Berliner wünschen den rund 365.110 Facebook-Fans und 350.000 Followern #NurDasBeste und viele #HappyLandings. Allerdings besteht die Facebook-Page erst einmal weiter. Und damit können die Nutzer immer noch dort posten - bekommen aber keine Antwort.

Auf Twitter teilte die Marke am Freitag noch zahlreiche Schnappschüsse aus den vergangenen Jahrzehnten. Dazu gehören Fotos des letzten Flugs von München nach Berlin, der am Freitagabend abhob.

Das Goodbye auf Twitter fällt etwas förmlicher aus: "Dear Community, dear guests! From now on the AB Social Media Team doesn't reply to any tweets."

Anzeige
Teilen
Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige
Anzeige